Unser Restaurant „Zum Schiesshaus“ lädt Dresdner und Gäste wieder zu Speis und Trunk ein

Endlich können wir wieder das machen, was wir seit vielen Jahren lieben: Sie mit unseren Speisen und Getränken bei gutem Service verwöhnen. Ja, Corona hat uns genauso ereilt wie alle. Wir mussten komplett schließen und unsere Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Chefin Ute Stöhr nutzte die Zeit und engagierte sich mit weiteren Mitstreiterin als eine der Initiatorinnen bei der Aktion Leere Stühle, die deutschlandweit durchgeführt wurde. Weltweit fanden sich Nachahmer und machten auf die finanzielle Not der Gastrobranche aufmerksam.

Wir sind überzeugt, dass dieses Engagement wesentlich dazu beitrug, dass die zeitige Wiedereröffnung im Mai 2020 stattfand, zwar unter gesetzlichen Auflagen wie Personenbeschränkungen und Mundschutz, aber eben offen.

Schon waren wir in Vorfreude, da ereilte uns ein weiterer Schicksalsschlag: Wasserrohrbruch in der Küche. Eine nahezu Komplettsanierung der Küche, Gastraum, neue Theke und Biergarten folgte, sodass wir jetzt unser schönes Restaurant frisch renoviert wieder öffnen können.

Liebe Gäste, wir freuen uns auf gemeinsam schöne Stunden im beheizten Biergarten

Hoffentlich werden die Tage noch etwas wärmer bleiben, denn unser schöner Biergarten lädt zum Verweilen nach dem Besuch unserer Stadt Dresden ein. Doch auch für die kältere Jahreszeit sind wir gewappnet. Unsere beheizte Terrasse bietet Platz mit Abstand für Glühwein, Bier und sächsische Speisen. In unserer Speisekarte finden Sie eine Auswahl, bei der jeder etwas finden dürfte.

Doch nun möchten wir Sie herzlich willkommen heißen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü