Zum Schießhaus Dresden – Feiern und Schlemmen im historischen Ambiente

Das Schießhaus Dresden ist eine alte Schankwirtschaft mit Tradition. Die Ausgestaltung der Räume basiert auf den Plänen der heutigen Geschäftsführerin Ute Stöhr, die das Haus ganz dem historischen Stil angepasst hat. Hier können Sie in den traditionellen Räumlichkeiten der einstigen Schützengilde feiern und unsere kulinarischen Kostbarkeiten aus echt sächsischer Küche genießen.

Freischützstube

Die Freischützstube liegt im Erdgeschoss mit Zugang zum großen Biergarten. Die Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber gab dem Raum seinen Namen. Die Bilder an den Wänden zeigen Motive aus der Oper wie die berühmte Szene in der Wolfsschlucht. Rustikale Bänke und Tische passen zum Thema und laden zum Verweilen ein.

Unsere Freischützstube verfügt über circa 68 Plätze und kann von Ihnen gebucht werden.

König-Albert-Saal

Sehr festlich und königlich geht es im König-Albert-Saal zu. Hier hat König Albert von Sachsen die Schirmherrschaft. Der Name König Alberts ist eng mit der auf Friedenssicherung bedachten Politik Sachsens verbunden. Albert setzte sich aber auch für die Armenpflege und eine Reform des Steuerwesens ein.

Der König-Albert-Saal verfügt über 55 Plätze. Der Saal kann bei kleineren Gesellschaften auch durch eine Schiebewand geteilt werden.

Weinstube

Ganz im Zeichen des Weines und Bieres steht die rustikale Bier- und Weinstube. Sachsen ist eines der kleinsten und östlichsten Weinanbaugebiete in Deutschland. In Sachsen werden seit über 850 Jahren Weinreben kultiviert. Und auch das Bierbrauen hat in Sachsen Tradition. Seit Jahrhunderten wird der Gerstensaft mit handwerklicher Meisterschaft gebraut. In unserer Bier- und Weinstube erhalten Sie natürlich nicht nur Biere und Weine aus Sachsen.

Die Bier- und Weinstube verfügt über 22 Plätze ist besonders für kleine Gesellschaften eine Möglichkeit, in privater Runde zu feiern.

Jägersaal

Das Waidwerk gehörte schon immer zu Sachsen. Und es war nicht nur August der Starke, der das Privileg der Jagd für sich und seine Vasallen in Anspruch nahm. Der Jägersaal der Gaststätte „Zum Schiesshaus“ Dresden ist der Jagd gewidmet und lädt Sie zu einem Ausflug in die Geschichte der sächsischen Jagd ein. Gern servieren wir Ihnen dazu deftiges Wildbrett von Hirsch und Wildschwein. Schlemmen Sie in gemütlicher Runde wie einst die sächsischen Kurfürsten.

Im Jägersaal stehen Ihnen 35 Plätze für Ihre Feier zur Verfügung. Der Saal bietet sich für kleine Gesellschaften an.

Biergarten

An sommerlichen Tagen und lauen Abenden ist unser Biergarten im Innenhof genau der richtige Ort, um bei kulinarischen Genüssen und einem erfrischenden Getränk zu relaxen, zu plaudern und das Leben zu genießen. Hier ist auch der richtige Platz für Kinder, denn der angrenzende Park bietet einen kleinen Spielplatz, auf dem die Kleinsten toben und spielen können.

Unser Biergarten hat 220 Plätze, die Sie buchen können. Auch der kleine Park, der am Biergarten anschließt und über einen Spielplatz verfügt, kann von Ihnen gebucht werden.

Festsaal

Unser großer Festsaal hat 100 Plätze, die Sie buchen können. Ob zur Vereinsfeier, Hochzeitsgesellschaft, Firmenjubiläum, Konfirmation, Jugendweihe oder zur Geburtstagsfeier bietet unser Festsaal den geeigneten würdigen Rahmen.

Gern stehen wir Ihnen für Anfragen und zur Besichtigung persönlich zur Verfügung. Tel. +49 351 4845990.

Menü